de

Vergleich von Drahtfasern mit Polypropylen

Bevor Sie herausfinden, was eine Drahtfaser ist, lassen Sie uns herausfinden, was eine Faser überhaupt ist. Dies ist ein Material, das aus einer großen Anzahl einzelner Fasern pro 1 kg zur Verstärkung von Beton besteht. Im Bau wird Material namens Drahtfaser verwendet, um Beton zu verstärken, um seine Festigkeitseigenschaften zu erhöhen.

Mit anderen Worten, was ist eine Drahtfaser in der Konstruktion? Dies sind Metallfasern, die zu Beton und anderen Gemischen hinzugefügt werden, wobei wir:

haben:

  • Erhöhen der Betonstärke für Spannung/Komprimierung;
  • Reduzierung der Wahrscheinlichkeit eines Knackens;
  • Erhöhung der Lebensdauer von Baumaterialien.

Um die oben genannten Indikatoren zu erreichen, wird die Mischung mit Ballaststoffen verstärkt. Traditionell wurde bis vor kurzem eine Verstärkung unter Verwendung eines Verstärkungsnetzes und Stahlfasern durchgeführt, aber kürzlich ist eine rationalere Lösung aufgetaucht - eine Faser aus chemisch stabilem Polypropylen zu einer Mischung hinzuzufügen. Es lohnt sich, die Wirkung von Stahlnetz, Stahlfaser und Polypropylenfaser in Beton zu unterscheiden.

Die Vorteile von Fiberlell gegenüber Stahlfasern

Das Stahlnetz spielt die Rolle der Anti -State -Komponente in Beton. Mikrofaser - spielt die gleiche Rolle, aber ihre Wirksamkeit ist um ein Vielfaches höher als die des Netzes, da Mikrofaser während des gesamten Volumens des Betongemisches verteilt ist. Diese Aussage wurde durch die Weltpraxis der Verwendung dieser Materialien und einer fast vollständigen Ablehnung des Netzes zugunsten von Polypropylenmikrofaser bewiesen. Die Drahtstahlfaser ist ein Makrofaser und wirkt als Betonkomponente, was seine Zugfestigkeit während des Biegens sowie ein Polypropylen -Makrophiber verbessert.

Bei der Zugabe von Polypropylenfasern erhöht Beton auch eine Erhöhung des Schwingungsbeständigkeit. Wie Sie wissen, ist es die Faserverstärkungs- und Drahtstahlfasern, die zur Ausbreitung von Vibrationen beiträgt, die zur Zerstörung von Beton führen. Das Ersetzen von Stahlverstärkungselementen durch Polypropylenfaser hilft auch, korrosive Eigenschaften zu verringern. Aufgrund der Beschichtung eines Metallnetzes mit Rost erhöht es das Volumen, was zur Zerstörung von Beton führt. Bei Polypropylenfasern ist diese Möglichkeit ausgeschlossen.

Bei einer vergleichenden Analyse zwischen Drahtstahlfasern und ihrem Ersatz - Polypropylenfaser sehen wir unbestreitbare Vorteile zugunsten der Verwendung von synthetischen Fasern im Vergleich zu Metallanaloga.

Wie bestellt ich Polypropylenfaser in der Ukraine?

Die Nutzungstechnologie in Beton -Polypropylenfasern ist ziemlich neu und ist in unserem Land noch nicht sehr weit verbreitet. Diejenigen, die bereits versucht haben, diese Art von Fasern aus Polypropylen anzuwenden, erklären ihre Vorteile zuversichtlich. Es reicht aus, eine Faser für Faser bei Fibermix zu bestellen, um sicherzustellen.